Freigabebegründungen

RSS Feed

Chips, USA 2017 Filmplakat: Chips
Krimikomödie über zwei ungleiche kalifornische Polizisten (ein Macho und ein Tollpatsch), die widerwillig zusammenarbeiten müssen, um einen Millionenraub aufzuklären. Der Film ist für Kinder ab 12 Jahren klar als überzogene Actionkomödie erkennbar, die nichts mit der Lebensrealität zu tun hat. Sämtliche Figuren sind ironisch übertrieben und auch die teilweise sexualisierte Sprache des Macho-Polizisten ist als Teil seiner Charakterisierung erkennbar. Zudem wird sein Sprachgebrauch von seinem Chef und einer Polizistin immer wieder kritisch eingeordnet. Sehr vereinzelt gibt es etwas heftigere Action- und Gewaltszenen. Durch die humorvoll übertriebene Gesamthandlung entfalten diese aber keine übermäßige Wirkung auf Kinder ab 12 Jahren. Ängstigungen oder eine verrohende Wirkung sind daher nicht zu befürchten.
FSK ab 12 FSK ab 12 freigegeben

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen
Alle Begründungen anzeigen
 
http://www.spio.de/begruendungen