Freigabebegründungen

RSS Feed

Tom of Finland, SF 2017 Filmplakat: Tom of Finland
Biographisches Drama über den Werdegang des Zeichners Touko Laaksonen, der in den 1950er Jahren seine Homosexualität in erotischen Zeichnungen ausdrückt und später als „Tom of Finland“ zur Ikone der Schwulenbewegung wird. Der Film konzentriert sich in einfühlsamer Erzählweise auf die private Geschichte des Künstlers, schildert dabei aber auch die Kriminalisierung und Verfolgung Homosexueller. Einzelne Darstellungen von gewalttätigen Übergriffen sowie Kriegserinnerungen können dabei Kinder unter 12 Jahren irritieren und überfordern. 12-Jährige sind bereits in der Lage, diese Szenen in den Kontext einzuordnen und sich mit den gesellschaftlichen Zusammenhängen kritisch auseinanderzusetzen. Ihnen bieten ruhige und harmonische Passagen ausreichend Entlastung.
FSK ab 12 FSK ab 12 freigegeben

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen
Alle Begründungen anzeigen
 
http://www.spio.de/begruendungen