FREDDY/EDDY

FSK16 D 2016
94 min 20 sek
Filmlawine, Berlin



FSK16 Psychothriller über einen jungen Künstler, der durch die Scheidung von seiner Frau in eine schwere Krise gerät. Eines Tages taucht sein imaginärer Freund aus Kindheitstagen auf, der ihm bis aufs Haar gleicht und Böses im Schilde führt. Der Film ist mit typischen Mitteln seines Genres erzählt und spielt auf verwirrende Weise mit Fragen von Identität, Persönlichkeit und Schuld. Vor dem Hintergrund der düsteren, mysteriösen Atmosphäre mit Rückblenden können dramatische Momente und insbesondere Szenen, die Missbrauch und Gewalt gegen eine Jugendliche darstellen, unter 16-Jährige ängstigen. Doch da diese Szenen zurückhaltend inszeniert sind, sind 16-Jährige und ältere in der Lage, sich zu distanzieren. Aufgrund ihrer Genrekenntnis und durch den artifiziellen Charakter der Geschichte erschließt sich dieser Altersgruppe jederzeit die Fiktionalität des Films, und sie können das Handeln der Figuren kritisch hinterfragen. Eine Überforderung ist für sie daher auszuschließen.
FSK ab 16 freigegeben


Stabangaben
Regie:Tini Tüllmann
Drehbuch:Tini Tüllmann
Darsteller:Jessica Schwarz, Greta Bohacek, Felix Schäfer

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.spio.de/begruendungen