Traumfabrik

FSK6 D 2019
127 min 43 sek
Tobis Film GmbH, Berlin



FSK6 Im Deutschland des Jahres 1961 spielendes Liebesdrama. Ein junger Ex-Soldat beginnt als Komparse in den DEFA-Filmstudios in Potsdam-Babelsberg zu arbeiten. Dort verliebt er sich unsterblich in eine französische Tänzerin. Der plötzliche DDR-Mauerbau im August 1961 droht die Liebenden jedoch für immer zu trennen. Der aufwändig gestaltete Film stellt positive Figuren in den Mittelpunkt und erzählt von der Kraft der Liebe und der Magie des Kinos. Kinder im Grundschulalter können diese Themen ohne Überforderung verstehen. Vereinzelt gibt es dramatische Situationen, wenn es zu Polizeiwillkür oder Konflikten mit DDR-Grenzbeamten kommt. Diese Szenen sind jedoch stimmig in die Handlung eingebettet und bewegen sich in einem Rahmen, der Kinder ab 6 Jahren nicht überfordert.
FSK ab 6 freigegeben


Stabangaben
Regie:Martin Schreier
Drehbuch:Arend Remmers
Darsteller:Emilia Schüle, Dennis Mojen, Ken Duken

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.spio.de/begruendungen