Mitgliedschaft bei FSK.online

Im Jugendmedienschutz-Staatsvertrag ist festgelegt, dass Anbieter für die jugendschutzkonforme Gestaltung ihrer Webangebote verantwortlich sind. Diese Verantwortung umfasst alle Online-Angebote, von der eigenen Homepage über Youtube-Kanäle, Facebook-Profile, Twitter-Accounts bis hin zu Inhalten, die mittels App oder QR-Code für Smartphones, iPad & Co verbreitet werden.

Wenn aus Sicht der Rechtsaufsicht, der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM), ein Verstoß gegen den gesetzlichen Jugendschutz vorliegt, können Sanktionen und Bußgelder (in Höhe von bis zu 500.000 €) verhängt werden.

Flyer JugendschutzbeauftragterEine Mitgliedschaft bei FSK.online bietet Unternehmen für alle von ihnen verantworteten Webangeboten einen hohen Schutz vor Sanktionen und Bußgeldern, ohne dass eine Prüfung der Onlineinhalte vorab erforderlich ist. Denn nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag werden Unternehmen bereits dann privilegiert, wenn sie sich FSK.online als Mitglied anschließen.

Für Mitglieder fungiert FSK.online als effektiver Schutzschild zwischen Anbieter und Rechtsaufsicht. Die gesetzliche Privilegierung greift direkt mit Beginn der Mitgliedschaft und funktioniert folgendermaßen: Von der Rechtsaufsicht vermutete Verstöße gegen Mitglieder sind nach § 20 Abs. 5 JMStV zunächst von FSK.online zu prüfen, sofern es sich nicht um generell unzulässige Inhalte nach § 4 Abs. 1 JMStV handelt. FSK.online beurteilt daraufhin das beanstandete Webangebot. Weitere Maßnahmen, u. a. Geldbußen der Rechtsaufsicht gegen den Anbieter sind ausgeschlossen, sofern FSK.online den ihr gesetzlich eingeräumten Beurteilungs­spielraum einhält und das Mitglied der Entscheidung von FSK.online folgt. Dies gilt selbst dann, wenn FSK.online den vermuteten Verstoß bestätigen sollte.

Mit einem optischen Qualitätssiegel können Mitglieder von FSK.online auf ihrem Webangebot öffentlichkeitswirksam auf ihre Mitgliedschaft hinweisen und vom Vertrauen der Nutzer in die bekannte Marke FSK profitieren.

Die Mitgliedschaft bei FSK.online kostet für Unternehmen pauschal 3.000 € pro Jahr (zzgl. MwSt.).

Die Vorteile einer Mitgliedschaft bei FSK.online auf einen Blick
  • Ausgedehnter Schutz für die gesamten Webangebote der Mitglieder vor Sanktionen und Bußgeldern ohne Vorabprüfung
  • Kontinuierliche Beratung von Mitgliedern bei der gesetzeskonformen Gestaltung und Weiterentwicklung ihrer Webangebote
  • Qualitätssiegel für Webangebote der Mitglieder informiert Nutzer über die Einhaltung der jugendschutzrechtlichen Bestimmungen
  • Beschwerdestelle von FSK.online dient als Anlaufstelle für Nutzer. Mitglieder können zur eigenen Entlastung auf die Beschwerdestelle verweisen und so ihren Nutzern einen kompetenten Jugendschutz-Ansprechpartner bieten
Wichtige Dokumente:

Statut von FSK.online
Kriterien für die Prüfung von FSK.online

Um Ihnen die Vorteile einer Mitgliedschaft und die Leistungen von FSK.online näher darzulegen sowie für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner ist Stefan Linz, Leiter von FSK.online
E-Mail
Tel.: 0611-77 89 17 2
 
http://www.spio.de/Mitgliedschaft

NWS