Freigabebegründung

Black Gold, F/Q 2011
Black GoldHistorisches Epos, das in den 1930er Jahren in Arabien spielt und vom blutigen Kampf rivalisierender Stämme um neu entdeckte Ölvorkommen in der Wüste erzählt. Im Rahmen dieser Geschichte werden auch familiäre Verhältnisse, Macht und Liebe thematisiert. Der Film ist in kräftiger Bildsprache und mit vielen dramatischen Wendungen erzählt, wobei die Handlung und die Motivationen der Agierenden auch für junge Zuschauer verständlich sind. Viele Dialoge geben Einblicke in die historischen und kulturellen Hintergründe des Geschehens. Zwar zeigen mehrere Kampf- und Schlachtszenen auch blutige Ereignisse, doch sind diese stets aus den geschilderten Konflikten motiviert und niemals spekulativ oder allzu drastisch ins Bild gesetzt, weshalb 12-Jährige und Ältere durch sie nicht überfordert werden. Da der Film sowohl in Bezug auf die kriegerischen Auseinandersetzungen als auch insgesamt positive menschliche Werte betont und dem Zuschauer immer wieder Raum für Reflexion und emotionale Distanzierung lässt, birgt er für 12-Jährige Jugendliche keine Gefahr einer Beeinträchtigung.
FSK ab 12FSK ab 12 freigegeben, feiertagsfrei


Aktuelle Freigabebegründungen
Alle Freigabebegründungen
 
http://www.spio.de/blackgold

NWS