Freigabebegründung

Gefährten, USA 2011
GefährtenVerfilmung des Kinder- und Jugendromans "Schicksalsgefährten": Im Mittelpunkt stehen die Erlebnisse eines Pferdes, das von seinem jungen Besitzer getrennt wird und in den Wirren des 1. Weltkriegs zahlreiche Abenteuer erlebt. Der Film enthält eine Reihe dramatischer und realistisch inszenierter Kriegsszenen, die auch die Todesangst und das Sterben der Soldaten nicht ausklammern, wobei Tötungen nicht explizit ins Bild gerückt werden. Mehrmals wird auch das Leid der Pferde auf den Schlachtfeldern sehr intensiv dargestellt. Die Einbettung dieser hochemotionalen Szenen in die märchenhaft anmutende Rahmenhandlung mildert deren Wirkung jedoch ausreichend ab: über weite Strecken ist die Erzählung von einer positiven und lebensbejahenden Atmosphäre geprägt. Kinder ab 12 Jahren können die antimilitaristische Aussage des Films verstehen und verarbeiten. Vereinzelte Szenen mögen dabei emotional ergreifend wirken, stellen aber keine Beeinträchtigung dar. Auch die positiven Figuren sowie das Happy Ende tragen zu einer entlastenden Wirkung bei.
FSK ab 12FSK ab 12 freigegeben, feiertagsfrei


Aktuelle Freigabebegründungen
Alle Freigabebegründungen
 
http://www.spio.de/gefährten

NWS