Freigabebegründung

Sommer auf dem Land, D/PL/SF 2011
Sommer auf demMelodram über einen Konzertpianisten, der sich nach dem Tod seiner Frau auf den Bauernhof seiner Mutter zurückzieht. Dort droht er dem Alkohol zu verfallen – bis er eine musikalisch begabte Kuh entdeckt. Der bedrückenden Atmosphäre und einigen irritierenden Verhaltensweisen der Hauptfiguren stehen mehrere Momente gegenüber, die durch ihren skurrilen Charakter eine entlastende Wirkung haben. Auch ein Akt der Sterbehilfe wird sehr zurückhaltend inszeniert, sodass bei Kindern ab 12 Jahren keine emotionale Überforderung zu befürchten steht. In der selbstbewussten Tochter kristallisiert sich zudem eine auch für junge Zuschauer positive Identifikationsfigur heraus, deren Handeln zu einem versöhnlichen Ende führt. Wenngleich ab 12-Jährige manche Verhaltensweisen und Wendungen vermutlich nicht verstehen oder nachvollziehen können, kann eine daraus resultierende, negative Wirkung ausgeschlossen werden.
FSK ab 12FSK ab 12 freigegeben, feiertagsfrei


Aktuelle Freigabebegründungen
Alle Freigabebegründungen
 
http://www.spio.de/sommeraufdemland

NWS