Freigabebegründung

In The Land Of Blood And Honey, USA 2011
In the LandDas Kriegsdrama schildert eine Liebesgeschichte zwischen einer bosnischen Muslimin und einem Serben im Bosnienkrieg der 1990er Jahre. Während Danijel in den grausamen „ethnischen Säuberungen“ zum Täter wird, ist Alija der Verfolgung ausgesetzt und wird zu seiner Gefangenen, was die Liebe der beiden auf eine extreme Probe stellt. Der Film stellt die Schrecken des Krieges und des Völkermordes in überaus bedrückender Atmosphäre und vielen drastischen Bildern dar, die wenig Raum für emotionale Entlastung bieten. Die komplizierten politischen Verhältnisse erschließen sich dabei gerade jungen Zuschauern kaum, was auch die Einfühlung in die moralisch ambivalenten Charaktere erschwert. Jugendliche ab 16 Jahren können die Ausweglosigkeit der Handlung jedoch in den historischen Kontext einordnen und emotional verarbeiten. Auch die heftigen inszenatorischen Kontraste zwischen Kriegsgräueln und Liebes- und Sexszenen sind für sie bereits verkraftbar. Die teils plakative Inszenierung fordert sie sicherlich sehr, überfordert sie jedoch nicht, sondern lädt zu einer Auseinandersetzung mit den Konsequenzen von Hass und Gewalt ein. Aufgrund ihrer Lebenserfahrung und ihrer Medienkompetenz besteht für die genannte Altersgruppe nicht die Gefahr einer Desorientierung.
FSK ab 16FSK ab 16 freigegeben, feiertagsfrei


Aktuelle Freigabebegründungen
Alle Freigabebegründungen
 
http://www.spio.de/inthelandofbloodandhoney

NWS