Kinos 2015

Erstmals seit über 10 Jahren stiegen alle Kennzahlen des Kinobestands gegenüber dem Vorjahr an. Die Anzahl der Kinos stieg um 18 Kinos von 1.630 in 2014 auf 1.648 in 2015 um 1,1%. 4.692 Leinwände waren 2015 in Betrieb, 55 mehr als 2014. Auch die Zahl der Kinostandorte stieg von 883 in 2014 auf 893 in 2015 um 10 an.
Die Filmtheater-Bruttoeinnahmen nahmen von 980 Millionen € in 2014 um 19% auf 1.167 Millionen € in 2015 zu, ein neues Rekordergebnis. Der durchschnittliche Eintrittspreis 2015 in allen Kinos betrug 8,39 € und stieg damit um 34 Cent gegenüber dem Vorjahr.

Besuche und Filmtheater-Bruttoneinnahmen 2006-2015
Jahr
Anzahl Kinos
Besuche in Millionen
Filmtheater-Bruttoeinnahmen
in Mio Euro
Durchschnittlicher Eintrittspreis
2006
1.823
136,7
814,4
5,96
2007
1.812
125,4
767,9
6,04
2008
1.793
129,4
794,7
6,14
2009
1.744
146,3
976,1
6,67
2010
1.714
126,6
920,4
7,27
2011
1.671
129,6
958,1
7,39
2012
1.652
135,1
1.033,0
7,65
2013
1.637
129,7
1.023,0
7,89
2014
1.630
121,7
979,7
8,05
2015
1.648
139,2
1.167,1
8,39
© SPIO e.V. Stand 03/2016

Quelle: FFA

Detailliertere Statistiken zum Bereich Filmtheater finden Sie im Filmstatistischen Jahrbuch der SPIO sowie bei der Filmförderungsanstalt (FFA).


 
http://www.spio.de/kinos