Deutscher Filmball2021-12-16T16:21:14+01:00

Der deutsche Filmball

Jedes Jahr lädt die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e. V. (SPIO) im Januar zum Deutschen Filmball in München. Die festliche Gala ist für die Branche der erste glamouröse Termin im Kalender. Im Hotel Bayerischer Hof feiern über 1000 Persönlichkeiten aus Film, Medien, Politik und Gesellschaft bis in die frühen Morgenstunden. Der Deutsche Filmball rollt den Roten Teppich aus für Etablierte und New Stars, für Stars und Macher. Ihre Ankunft sorgt für ein Medienereignis: strahlende Gäste im Blitzlichtgewitter und launige Interviews am Rande – die Vorfreude ist überall zu spüren. Gekürt werden die NEW STARS @ DEUTSCHER FILMBALL, junge Talente z. B. aus den Bereichen Schauspiel und Regie.

Deutscher Filmball

Quelle: SPIO

Der festlich geschmückte Saal des Bayerischen Hofes dient als idealer Ort für eine rauschende Ballnacht. Man trifft sich wieder oder lernt sich kennen, man plaudert oder schmiedet Pläne – kaum eine Branche kann Fleiß und Freude besser miteinander verbinden als der Film! Der Run auf die begehrten Tickets zeigt, dass der Deutsche Filmball erfolgreich Tradition und Trends verbindet.

Im Jahr 2013 wurde das 40-jährige Jubiläum gefeiert – erst mit hochklassigen Speisen und Champagner beim Gala-Dinner, dann traditionell mit Weißwürsten um Mitternacht. Die braucht es zur zweiten Stärkung, denn bis in die Morgenstunden wird zu Live-Musik getanzt. Veranstaltet wird die Gala von der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) seit 1974 in München. Ein fester Bestandteil des Kartenerlöses sowie die Spendeneinnahmen kommen der 1950 gegründeten Deutschen Filmkünstlernothilfe zugute.

Kontakt:
Helmut Poßmann
+49 611-77891-13
possmann@spio-fsk.de

»Wir schaffen Filme, wir handeln Filme, wir sehen Filme. Deutschland ist ein Kinoland.«