Jugendmedienschutz2022-03-23T09:41:26+01:00

Jugendmedienschutz­

Als Trägerin der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK) unterhält die SPIO die älteste Selbstkontrolleinrichtung Deutschlands. Sie übernimmt seit über 70 Jahren gesellschaftspolitische Verantwortung für ein gutes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen mit Medien und sichert deren Teilhabe am Kulturgut Film. Fast 250.000 FSK-Altersfreigaben für Filme und digitale Bildträger davon 11.500 im Jahr 2019 stellen den gesetzlichen Jugendschutz für filmische Inhalte sicher. Nun gilt es, das Jugendschutzrecht zukunftsfähig auszugestalten.