Statistik & Marktforschung2021-12-07T12:05:21+01:00

Statistik & Marktforschung

Die Abteilung Statistik und Markforschung der SPIO erfasst alle verfügbaren Daten im Bereich der deutschen Filmwirtschaft, wertet sie aus und stellt die Ergebnisse Branche und Öffentlichkeit zur Verfügung. Sie ist Informationsquelle für Unternehmen der Filmwirtschaft, Behörden und Ministerien, Journalisten, Studenten und medienpolitischen Organisationen im In- und Ausland. So zählt die SPIO z.B. zu den Korrespondenten der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle, der UNESCO, und anderen Organisationen auf der ganzen Welt.

Der SPIO-Startplan umfasst alle geplanten Kinostarts des kommenden Halbjahres. Er enthält ausführliche Angaben zu den einzelnen Filmen. Er wird einmal im Monat aktualisiert, ist also nicht immer auf dem aktuellen Stand. Die Termine beziehen [...]

2022 wurden insgesamt 379.810 Minuten Filmmaterial geprüft. Das entspricht 8,8 Monaten Filme ohne Unterbrechung. Es gab 9.749 Freigaben. Die FSK hat 574 Kinofilme sowie 1.011 Home-Entertainment-Langfilme gekennzeichnet. Die häufigste Alterskennzeichnung bei Kinofilmen erfolgte in der [...]

Die Anzahl der deutschen Kinofilmpremieren, die sich seit 2015 stabil auf einem Niveau um die 94 Ausstrahlungen pro Jahr bewegte ist 2022 auf 79 gesunken. Auch die Gesamtzahl der Premieren sank ggü dem Vorjahr um [...]

Im Jahr 2022 wurden in deutschen Kinos 491 Langfilme, davon 391 Spielfilme und 100 Dokumentarfilme erstaufgeführt. Nach dem Lockdown von November 2020 bis Juni 2021 stieg das Filmangebot im zweiten Halbjahr 2021 überproportional an, der [...]

Filmproduktion 2022 Die Zahl der deutschen Spielfilm-Erstaufführungen im Kino ist im Jahr 2022 mit 127 gegenüber 107 in 2021 um 19% gestiegen. Der Mittelwert über die letzten zehn Jahre hinweg liegt bei 139 Erstaufführungen. Der [...]