Filmproduktion 2021

Die Zahl der deutschen Spielfilm-Erstaufführungen im Kino ist im Jahr 2021 mit 107 gegenüber 91 in 2020 um 22% gestiegen. Der Mittelwert über die letzten zehn Jahre hinweg liegt bei 142 Erstaufführungen. Der starke Einbruch aufgrund der pandemiebedingten Beeinträchtigungen des Kinobetriebs setzt sich auch 2021 fort. Es wurden 78 Dokumentarfilme erstaufgeführt, hier liegt der 10-Jahresdurchschnitt bei 88 Filmen. 46,7% der deutschen Spielfilm-Erstaufführungen waren deutsch-ausländische Koproduktionen, das entspricht in etwa dem 10-Jahresdurchschnitt von 46,4%.

Die bevorzugten Koproduktionsländer der letzten 10 Jahre waren Frankreich, Österreich, Belgien, die USA und die Schweiz.
147 deutsche Produktionsfirmen waren an den 2021 erstaufgeführten deutschen Erstaufführungen beteiligt, 2020 waren es 132, 2019, vor Pandemie, noch 195.

Filmproduktion 2012-2021

Filmproduktion 2012-2021

© SPIO e.V. Stand 02/2022