Video 2016

Der Gesamtumsatz 2016 im Videomarkt betrug 1,77 Milliarden € (-3% gegenüber 2015:  1,83 Milliarden €). Durch den Verkauf von Bildträgern und EST* wurden 1,22 Milliarden € erwirtschaftet (-9% gegenüber 2015: 1,35 Milliarden €). Im Durchschnitt kostete eine DVD 11,84 €, (24 Cent mehr als 2015), eine Blu-ray Disc 14,84 € (30 Cent mehrals 2015).

Mit 584 Mio € konnte im Verleihbereich im sechsten Jahr in Folge eine Umsatzsteigerung erzielt werden. Vor allem der hohe Zuwachs im Bereich SVoD* ist hier ausschlaggebend. Der Verkauf von Blu-ray Discs gegenüber dem Vorjahr ging deutlich zurück. 2016 wurden 391 Millionen € erzielt (2015: 418 Millionen €, -6%). 2016 wurden durch EST* 118 Millionen € generiert (2015: 101 Millionen €, +17%). Die Einnahmen durch Video-on-Demand Transaktionen steigerten sich von 94 Millionen € in 2015 um 7% auf 101 Millionen € in 2016, die Einnahmen mittels SVoD* Abonnements stiegen von 228 Millionen € in 2015 um 43% auf 326 Mio € in 2016.

Umsätze im Videomarkt 2012 bis 2016 in Mio €
 
2012
2013
2014
2015
2016
Verleih
DVD
173
158
132
114
79
Blu-ray
49
52
56
51
42
TVoD*
55
68
83
94
101
SVoD*
22
34
52
228
326
Verleih gesamt
300
312
323
487
584
Verkauf
DVD
1.018
984
899
829
715
Blu-ray
343
410
405
418
391
EST*
46
52
67
101
118
Verkauf gesamt
1.408
1.445
1.370
1.349
1.224
Videomarkt gesamt
1.707
1.757
1.694
1.836
1.772
© SPIO e.V. Stand 04/2017

Quellen: FFA/BVV/GfK

Umsatzentwicklung im Videomarkt (Verkauf und Verleih) 2007 bis 2016
Umsatzentwicklung im Videomarkt
© SPIO e.V. Stand 04/2017

Quellen: FFA/BVV/GfK

Video-Kaufpreis nach Format 2012 bis 2016 in €
Umsatzentwicklung im Videomarkt
© SPIO e.V. Stand 04/2017

Quellen: FFA/BVV/GfK

*Elektronische Vertriebsformen von Filminhalten ohne Bildträger
Verkauf: EST = Electronic sell through
Verleih: VoD = Video on Demand, SVoD = Subscriptional VoD (Abbonnements), TVoD = Transactional VoD (Einzeltransaktionen)
Die SVoD - Zahlen von 2012-2014 beruhen auf einer anderen methodischen Grundlage als die ab 2015 und sind somit nur bedingt miteinander vergleichbar.


Detailliertere Statistiken zum Bereich Video/DVD finden Sie im
Filmstatistischen Jahrbuch der SPIO sowie beim BVV - Bundesverband Audiovisuelle Medien e.V.