SIBYL - Therapie Zwecklos

FSK12 F/B 2019
101 min 2 sek
Alamode Filmdistribution oHG, München




FSK12 Drama über eine Psychotherapeutin, die beschließt, zu ihrer einstigen Leidenschaft, dem Schreiben, zurückzukehren. Um Stoff für ihren ersten Roman zu finden, macht sie eine Klientin ihrer Praxis, eine junge Schauspielerin, zu ihrem Studienobjekt. Der Film ist ruhig inszeniert. Themen wie Selbstbestimmung, Liebe, Partnerschaft, Schwangerschaft und Schwangerschaftsabbruch werden auf einfühlsame Weise behandelt, die Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren nicht überfordert. Auch mehrere Sexszenen werden zwar länger ausgespielt, wirken aber keineswegs selbstzweckhaft, sondern sind schlüssiger Bestandteil der Handlung. Der übermäßige Alkoholkonsum der Hauptfigur – einer trockenen Alkoholikerin – wird nicht verherrlicht, sondern kritisch und pädagogisch aufgearbeitet. Insgesamt stellt der Film auf Grund seiner anspruchsvollen Themen für Jugendliche ab 12 Jahren durchaus eine Herausforderung dar, Überforderungen oder negative Vorbildwirkungen lassen sich jedoch ausschließen.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Justine Triet
Darsteller:Virginie Efira, Sandra Hüller

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
https://www.spio.de/begruendungen