IPAU vertritt die Interessen privatwirtschaftlicher Produzenten und Vertriebsgesellschaften audiovisueller Unterrichtsmedien. IPAU leistet insbesondere gegenüber politischen Institutionen sowie kommunalen Medienzentren, Landesmedienzentren und Schulträgern Informationsarbeit und nimmt an der politischen und gesetzgeberischen Meinungsbildung teil. IPAU versteht sich insbesondere als Gesprächspartner aller staatlichen und privaten Institutionen, die sich mit der Beschaffung, Distribution und Organisation von Online-Medien in Schule und Ausbildung befassen.

Zur Website
Teilen Sie diesen Artikel!