Filmstatistik

Filmbesuch deutscher Langfilme 1946 bis 2016.
Die Zahl der deutschen Spielfilm-Erstaufführungen im Kino ist im Jahr 2019 mit 157 gegenüber 153 in 2018 um 3% gestiegen. Der Mittelwert über die letzten zehn Jahre hinweg liegt bei 146 Erstaufführungen, der starke Zuwachs in der Dekade 2000 bis 2009 setzt sich nicht fort, ein Plateau ist erreicht.
Im Jahr 2019 wurden in deutschen Kinos 692 Langfilme, davon 529 Spielfilme und 163 Dokumentarfilme erstaufgeführt. Über zehn Jahre betrachtet gibt es insgesamt einen Zuwachs an Erstaufführungen von 36%. Bei Spielfilmen beträgt die Steigerung 34%, bei Dokumentarfilmen 43%.
Die Zahl der verkauften Kinotickets lag 2019 mit 118,6 Millionen 12,5% über der des Vorjahrs (2018: 105,4 Millionen). Insgesamt wurde ein Umsatz von 1.024 Millionen € mit verkauften Kinotickets generiert, 124,7 Millionen € mehr als im Vorjahr, was einem Plus von 13,9% entspricht.

Login

 
https://www.spio.de/filmstatistik