Filmstatistik

Wiesbaden, 12.02.2015

Filmbesuch deutscher Langfilme 1946 bis 2016.
Die Zahl der deutschen Spielfilm-Erstaufführungen im Kino ist im Jahr 2016 mit 166 gegenüber 2015 (145) wieder deutlich angestiegen. Diese Zahl ist innerhalb der letzten 10 Jahre stark angewachsen: 2007 wurden lediglich 122 Spielfilme erstaufgeführt.
Im Jahr 2016 wurden in deutschen Kinos 655 Langfilme, davon 517 Spielfilme und 138 Dokumentarfilme erstaufgeführt. Das sind 36 Spielfilme mehr als 2015 (481). Von insgesamt 517 erstaufgeführten Spielfilmen kamen 166 aus den Deutschland (32%) gefolgt von 151 US-Filmen (29%), 39 französischen (8%), 29 türkischen Filmen (6%) und 19 britischen (4%).