Die informelle Audiovisual Coalition, der die SPIO angehört, hat den gemeinsamen Aufruf für Unterstützung des audiovisuellen Sektors im Vorfeld des Kultur-Ministerrates am 19. Mai 2020 an die Minister*innen der Mitgliedstaaten geschickt. Das Dokument ist hier abrufbar.

Die Minister*innen sprachen sich für eine flexible Handhabung des EU-Förderprogramms Creative Europe aus. Sie betonten zudem die Notwendigkeit, Unterstützungsmaßnahmen für den Kultur- und Kreativsektor in den EU-Recovery Programm aufzunehmen.

Ein Video-Call der AV Coalition mit dem Kommissar für Binnenmarkt, Thierry Breton soll Ende August 2020 stattfinden.

Teilen Sie diesen Artikel!