Mit der Veranstaltung „Fostering recovery & building resilience: Audiovisual as a key industry for Europe’s growth“ will die Europäische Kommission am 4. September 2020 von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr mit Experten über den Finanzbedarf der audiovisuellen Kreativindustrie diskutieren.

Redner sind Roberto Cicutto, President of La Biennale, Thierry Breton, Kommissar für Binnenmarkt, Anna Laura Orrico, Italienische Staatssekretärin für Kultur und Tourismus.  Pannelisten sind Laurence Herzberg, Managing Director, Series Mania, Jan Mojto, Produzent, Mario Gianani, CEO, Wildside, Massimiliano Smeriglio, MEP & Berichterstatter für Creative Europe 2021-2027. Das Schlusswort hat die Vorsitzende des EU-Kulturausschusses Sabine Verheyen.

Die Veranstaltung wird gestreamt über www.veniceproductionbridge.org

Teilen Sie diesen Artikel!