Die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle (EAO) hat eine Studie zur Verbreitung europäischer Filme auf VoD-Plattformen und in Kinos veröffentlicht. Sie zeigt, dass die grenzüberschreitende Verfügbarkeit von europäischen audiovisuellen Inhalten in ganz Europa exponentiell gestiegen ist. Zahlreiche Unternehmen und Verbände begrüßen diese Ergebnisse. Sie betonen dabei, wie wichtig die exklusive, territoriale Lizenzierung von Filmen und audiovisuellen Inhalten für die Wertschöpfungskette im audiovisuellen Sektor ist.

Statement der Audiovisual Coalition
Teilen Sie diesen Artikel!