Die Lebenden reparieren

FSK12 F/B 2016
103 min 54 sek
Wild Bunch Germany GmbH (Niederlassung Berlin), Berlin




FSK12 Drama über zwei Familien, die durch eine Organspende miteinander verbunden sind: Eine Familie muss entscheiden, ob sie das Herz ihres tödlich verunglückten Sohnes spenden will, während eine andere Mutter entscheiden muss, ob sie ein Spender-Herz für ihren Sohn annehmen soll, da die Transplantation sehr risikoreich ist. Der Film ist in einem realistischen Stil inszeniert und ist emotional sehr intensiv. Auch die Operation mit der Entnahme des Herzens ist deutlich zu sehen. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sind aber auf Grund ihres psychosozialen Entwicklungsstands in der Lage, die Themen des Films zu verstehen und die Darstellungen angemessen zu verarbeiten. Das positive Ende bietet Zuschauern ab dieser Altersgruppe auch eine Entlastungsmöglichkeit.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Katell Quillévéré
Darsteller:Tahar Rahim, Emmanuelle Seigner, Anne Dorval

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.spio.de/begruendungen